Startseite | Impressum | Datenschutz

Liebe Forenuser, wegen zuviel SPAM pausiert das Forum bis auf Weiteres.

Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

Schaden mit der Mietkaution ausgleichen?

Martina (21.03.2015 09:02)
Hi Frank,

Dein Vermieter wird den Handwerker beauftragen und die Kosten dir dann in Rechnung stellen. Wenn du das dann nicht begleichen kannst, jedoch aber zu aus der Wohnung ausziehen moechtest, dann wird das mit der Mietkaution verrechnet.

Lasse dir aber vorher einen Kostenvoranschlag machen, dann kennst du die genauen Kosten.
Viel Erfolg


Frank (19.03.2015 16:11)
Hallo,
Vielen Dank für eure antworten.
Die Versicherung lehnt nicht direkt ab, sie zahlt eben nur den Zeitwert von 300 Euro. Aber das erst in 2 Wochen. Ich kann mir eben die Restsumme auch nicht leisten.

Eine verzwickte Situation.


Bernd (19.03.2015 05:59)
Morgen allerseits,

Unbedingt den Schaden dem Vermieter melden. Aber das muss vor der Kündigung des Mietvertrages erfolgen. Also flinke Füße.

BG

Paula (18.03.2015 15:21)
Hi Frank,

Vor etwa 3 Jahren hatte ich den gleichen Schaden. Ich hatte nasse Schuhe und bin unglücklich ausgerutscht. Dabei ist der Schaden entstanden. Der Schaden war ähnlich und lag bei 790 Euro. Jedoch das hat meine Versicherung übernommen.

Wieso lehnt deine Versicherung ab, den Schaden zu regulieren?

Lieben Gruß
Paula

Frank (17.03.2015 13:37)
Hallo,
Mir ist was Dummes passiert. Ich habe unsere Haustür ohne Absicht beschädigt. Die Reparatur kostet etwa 800,00 Euro. Das kann ich mir nicht leisten, jedenfalls im Moment nicht.

Kann ich das mit der Kaution verrechnen lassen?
Ich wollte eh bald die Wohnung kündigen.
Vielen Dank für eure Tipps.

Anbieter Mietkaution vergleichen