Startseite | Impressum

Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

Erhöhung der Mietkaution wegen Zweithund?

Cindy (28.02.2017 07:49)
Hi,

Ich finde dein Verhalten schon etwas komisch. Du möchtest dir einen zweiten Hund anschaffen und du wunderst dich, das der Vermieter, die Mietkaution erhöhen möchte.

Auf alle Fälle brauchst du dazu die Genehmigung des Vermieters. Deshalb erst einmal anhören, was er möchte.

Ich denke, das ist die bessere Taktik.

Lieben Gruss
Cindy


Matthias (27.02.2017 11:28)
Hallo,

Ob das nun sinnvoll ist die Mietkaution zu erhöhen, das steht auf einem anderen Blatt. Sicher hat der Vermieter Angst, dass eben zwei Hunde mehr kaputtkriegen als einer.

Irgendwie kann ich das nachvollziehen. Obwohl solche Rettungshunde bestimmt keine wilden Tiere sind.

Wenn es eben zwischen euch keine Einigung gibt, dann kann er seine Zustimmung verweigern.
BG


Günther (26.02.2017 09:31)

Also diese Mietkaution darf maximal drei Monatskaltmieten betragen. Nur wenn du darunter liegst, dann kann das erhöht werden. Ist das finanzielle Limit erreicht, dann geht nichts.

Petra (26.02.2017 05:51)
Guten Morgen Detlef,

Ich denke, zwecks des Geldes dürfte das ja kein Problem sein. Denn das sind ja zwei wertvolle Hunde und die kosten ja auch ihr Geld.

Der Vermieter hat immer das Recht auf Besichtigung, zumal es ja auch Veränderungen geht.
Bei der Mietkaution denke ich so wie Claudia. Hier solltest du nicht knausern.

Einen schönen Sonntag wünsche ich.


Claudia (25.02.2017 09:33)

Also wenn du unbedingt, diesen 2. Hund ausbilden möchtest, dann stimme dem doch zu.
Diese Mietkaution ist ja eh dein Geld. Ob das nun auf der Bank liegt oder bei deinem Vermieter ist, das spielt doch keine Rolle.

Bruno (23.02.2017 11:27)
Hallo,

Im Prinzip kann das der Vermieter so regeln, wenn ein 2. Hund in das Haus soll. Es muss ja auch der Mietvertrag verändert werden.

Jedoch eine Erhöhung der Mietkaution kann der Vermieter nur durchsetzen, wenn diese jetzt weniger als 3 Monatskaltmieten ist.

BG


Detlef (22.02.2017 08:19)
Hi Leute,
Ich wohne in einem Haus mit einem großen Garten. Hier sind wir mit Hund eingezogen.

Der Vermieter hat dem zugestimmt.

So wurde mein erster Hund für die Rettungsstaffel von mir ausgebildet. Jetzt möchte das auch bei einem zweiten Hund machen.

So habe ich den Vermieter kontaktiert und er hat im Prinzip nichts dagegen.

Nur er möchte meine Mietkaution erhöhen. Bevor aber eine Besichtigung vornehmen.

Sein Argument ist, das zwei Hunde mehr kaputtmachen können als ein Hund.

Gut, die Besichtigung ist okay.
Aber mit der Erhöhung der Mietkaution bin ich nicht einverstanden.

Wie soll ich mich verhalten?

Anbieter Mietkaution vergleichen