Startseite | Impressum

Liebe Forenuser, wegen zuviel SPAM pausiert das Forum bis auf Weiteres.

Antwort schreiben  Neues Thema erstellen  Zurück zur Übersicht

Gibt es auf meine Mietkaution keine Zinsen mehr?

Hubert (02.04.2018 12:40)
Servus,

Dein Vermieter muss dir nachweisen, dass deine Mietkaution sich auf einem Tagesgeldkonto oder sich auf dem Sparbuch befindet.

Alles andere ist nicht zulässig. Ja, die Zinsen sind wirklich zum Heulen.

Besten Gruß
Hubert

Katja (31.03.2018 08:48)
Jetzt habe ich das bei mir nicht nach gerechnet. Jedoch vermute ich, dass der Vermieter recht hat. Wir haben doch schon seit Jahren diese Negativzinsen und das auch auf die Spareinlagen.


Bernd (30.03.2018 12:32)
Servus Leute,

Alle Mietkautionen müssen sicher angelegt werden. So dürfen diese nicht zur Spekulation benutzt werden. So ist die beste Möglichkeit, das Sparbuch.

Darauf gibt es wenig Zinsen, nicht viel, um die 0,25 % und damit kann kein Geld gemacht werden.
Besten Gruß

Steffi (29.03.2018 11:39)
Es geht ja, um die Höhe der Verzinsung auf das Mietkautionssparbuch. So ist es leider so, dass es in den letzten Jahren keine Zinsen mehr gibt.

Das ist für mich auch sehr ärgerlich.


Martin (28.03.2018 10:22)
Hallo Verena,

Du bekommst ja das Kautionssparbuch nach dem Auszug zurück. Dabei sind schon eventuelle Schäden am Mietobjekt abgezogen. Erst dann sind die Zinsen zu erkennen. So kenne ich das nicht anders und ich habe das dreimal erlebt.
BG


Verena (27.03.2018 13:11)
Hey,

Ich bin etwas irritiert. So habe ich eine Mietkaution in einer Höhe von 1040,00 Euro vor 12 Jahren geleistet. Jetzt sind nur 9,00 Euro angefallen. So habe ich die Vermieterin gefragt und die meinte in den letzten 5 Jahren gab es keine Zinsen.

Stimmt das so?


Anbieter Mietkaution vergleichen